Unsere Einrichtung

Wohnpark Luisenhof

Ein Haus mit Hotelcharakter

Der Bau des Wohnparks Luisenhof wurde Anfang 2007 abgeschlossen. Das Haus Luise wurde ab Februar 2007 bezogen. Die ersten Einzüge in das Haus Charlotte erfolgten im April desselben Jahres.

Das Foyer mit Rezeption und verschiedenen Sitzgruppen im Haus Charlotte vermittelt den Besuchern einen Hotelcharakter. Eine für die Region typische Dekoration erinnert an die Industrie- und Kohlebergbaugeschichte des Ruhrgebietes. Diverse Informationstafeln informieren über die Betreuungsangebote, Veranstaltungen und das Speiseangebot.

Kurze Wege in die Wohnbereiche

Vom Foyer im Haus Luise ist der Wohnbereich im Erdgeschoss bequem zu erreichen. Die weiteren Wohnbereiche sind durch Fahrstühle und Treppenhäuser ebenfalls leicht erreichbar. Vom Foyer im Haus Charlotte gelangen Sie mit Fahrstühlen oder durch das Treppenhaus in die Wohnbereiche. In den Foyerbereichen befinden sich außerdem barrierefreie WCs.

Übersichtliche Raumstruktur

Angegliedert in den Foyerbereichen sind folgende Räumlichkeiten:

• Büro Verwaltung (Haus Charlotte)

• Büros Geschäftsführung und Einrichtungsleitung (Häuser Luise & Charlotte)

• Büros Pflegedienstleitungen (Häuser Luise & Charlotte)

• Büro stellvertretende Einrichtungsleitung, Aufnahmemanagement und Sozialer Dienst (Häuser Luise & Charlotte)

• Büro Serviceleitung (Haus Charlotte)

• Büro Haustechnik (Haus Luise)

• Offene Rezeption (Haus Charlotte)

• Großer Veranstaltungsraum (Haus Luise)


Unser Standort

Die Außenanlagen

Der Wohnpark Luisenhof verfügt über einen schönen teilbegrünten Innenhof im Haupteingangsbereich, hier laden Bänke zum Sitzen und Beobachten des täglichen Geschehens ein. Der Rosengarten ist eine geschützte Außenanlage mit einem Grillplatz, einer schönen Terrasse mit Pavillon, Wiesenbereichen und Hochbeeten für Rosen- und Kräuterbepflanzungen. Hier lässt sich das schöne Wetter bei Kaffee und Kuchen im Grünen genießen.

Café Charlotte

Im Café Charlotte des Wohnparks Luisenhof genießen Sie in angenehmer Atmosphäre die Köstlichkeiten der hauseigenen Küche. Lassen Sie sich bei Kaffee, Torten und Kuchen aus eigener Herstellung verwöhnen. Unsere Räumlichkeiten können auch für private Feierlichkeiten mit Kaffee und Kuchen oder einem kleinem Buffet genutzt werden. Auch können Sie, wenn die Jahreszeit es erlaubt, den Service unseres Cafés auf der Terrasse genießen.

Entspannen im Café

Vom Foyer im Haus Charlotte ist das Café Charlotte schnell zugänglich.

Im Café können Kunden des Wohnparks und Gäste den guten Service genießen.


Die Umgebung

Entdecken sie die Stadt Gladbeck

Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, das Stadtmuseum und zahlreiche "Zeitzeugen“ aus der Zeit der Kohlebergbaugeschichte prägen das interessante Bild der noch „jungen“ Stadt Gladbeck.

Ein besonderer Schwerpunkt im Bereich der sozialen Betreuung liegt in der Gemeinwesenarbeit. So werden regelmäßig Kontakte zu den Pfarrgemeinden zum Beispiel beim Besuch der Gemeindefeste gepflegt.

Im Sommer steht zu dem der regelmäßige Besuch des Wochenmarktes auf unserem Betreuungsprogramm. Der Bürgermeister der Stadt Gladbeck ist ein regelmäßiger Gast unseres jährlich stattfindenden Sommerfestes.

Ein Kurztrip zum Wasserschloss Wittringen

Die nahe gelegene Freizeitstätte Wittringen mit dem althistorischen Wasserschloss, ausgedehnten Grünflächen und einer Vogelinsel ist ein gern besuchtes Naherholungsziel.